Smaller Default Larger


Wettkampfturnen beim TV Konzen

 

 

Über 70 Mädchen turnen derzeit in verschiedenen Leistungs- und Altersgruppen im Wettkampfbereich der Abteilung. Wir glauben über die Jahre eine Trainingsstruktur entwickelt zu haben, in der jede Turnerin sich individuell turnerisch weiterentwickeln kann. Neben dem wöchentlichen Training starten die Mädchen bei Einzel- und Mannschaftswettkämpfen.

 

 

 

Wettkampfturnen "Minis":  Leitung Gaby Abrahams (02472/3363) freitags 17.00 Uhr - 18.30 Uhr

Hier trainieren Mädchen je nach Talent schon ab 5 Jahren gezielt an den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden um kleine Übungen zu erlernen. Die Teilnahme an zwei regionalen Wettkämpfen ist das Ziel und zeigt meist ob das Wettkampfturnen den Kindern gefällt. Mit 9 Jahren wechseln die Mädchen in eine der älteren Gruppen.

 

 

Wettkampfturnen "P-Stufen":  Leitung Anja Jansen (0176-21525921) freitags 18.30 Uhr - 20.00 Uhr

Im Anschluss an das Training der Minis finden hier diejenigen ihre Trainingsgruppe, die 1-2 regionale Wettkämpfe im mittleren Leistungsniveau turnen möchten. Erarbeitet werden dafür die Pflichtübungen an den vier Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden.

 

 

Wettkampfturnen "Leistungsgruppe":  Leitung Anja Jansen (0176-21525921)

Training: montags 17.00 Uhr - 20.00 Uhr, samstags 9.30 Uhr - 12.30 Uhr, freitags 16.00 - 18.30 Uhr (Liga-Teams)

Bei entsprechendem Talent und nötigem Ehrgeiz ermöglichen wir Turntalenten ihr Potential so gut es geht auszuschöpfen. In den langen Trainingseinheiten werden neben den Pflichtübungen vor allem schwierigere Elemente erarbeitet mit dem Ziel an überregionalen bzw. bundesoffenen Kürwettkämpfen teilzunehmen. Seit einigen Jahren liegt der Saisonschwerpunkt der Gruppe auf den KM - Wettkämpfen der RTB-Liga, in der der TV Konzen mit 3 Mannschaften vertreten ist (Oberliga, Landesliga II, Landesliga III).

 

Das Training ist individualisiert und nach Leistungsfähigkeit unabhängig vom Alter organisiert. Um die höheren Anforderungen im Training und bei den Wettkämpfen zu meistern steht ein ausgiebiges athletisches Training in jeder Einheit auf dem Plan.